Thomas Frischknecht über move>med

mehrfacher Mountainbike Weltmeister und Olympia-Zweiter

Folgendes mail hat Thomas Frischknecht am 19. März 2013 an Dr. med. Walter O. Frey, seinen über viele Jahre, auch während seiner aktiven Wettkampfzeit, betreuenden Arzt, geschrieben:

"Gruss von der Cape Epic. Ohne Dich und Dr. Espinosa hätte ich heute kaum 147 km Offroad in 7:05 h durch Afrikas Steppe schmerzfrei ( zumindest am Fuss) geschafft!
Merci,
Frischi

Thomas Frischknecht ist am 26.11.2012 bei einer Bergtour gestürzt und hat sich schwer am Fuss verletzt. Er ist an der Uniklinik Balgrist von Dr. Norman Espinosa operiert worden und hat die Rehabilitation im balgrist move>med, unter Dr. med. Walter O. Frey gemacht. Nach nur gut 3,5 Monaten hat er an einem der härtesten Bike Rennen teilgenommen. Cape Epic in Südafrika dauert 8 Tage und ist rund 700km lang.

tl_files/movemed/stimmen/Frischknecht cape epic.jpg

 

Zurück