Sandro Jenal über move>med

Riesen Slalom

Sandro Jenal, B-Kader Swiss Ski

"Ich gehöre dem B-Kader von Swiss-Ski an. Mein primäres Ziel ist es so schnell wie möglich gesund zu werden, damit ich meine sportlichen Ziele verfolgen kann. Nächste Saison möchte ich erste Weltcuppunkte holen, einen Fixplatz im Riesenslalom herausfahren und in das A-Kader von Swiss-Ski aufsteigen.

Leider musste ich nach einem Sturz die Saison 2017/18 frühzeitig abbrechen und mich einer Operation unterziehen.
Ich habe mich entschieden meine Reha im Move>Med zu absolvieren, weil das Zusammenspiel zwischen Arzt, Spezialisten, Physios usw. sehr gut funktioniert. Hier kann ich von einer Infrastruktur profitieren, die es in dieser Form kaum irgendwo gibt.

Wohnen, Arztbesuche, Therapie und Training liegen hier sehr nahe beieinander, somit sind die Wege kurz und ich kann die Zeit und Energie optimal nutzen.

Neben der Reha und dem Training bietet die Stadt Zürich natürlich eine schöne Abwechslung um auch mal an etwas anderes zu denken."



Zurück